sticker pyramidenlogo

Erfolgsgeschichte LOGI und Sport„Ran an die Kilos“ - Tamara Wintersberger meldete sich im Fitness-Studio an und entdeckte dort die LOGI-Methode. In weniger als einem Jahr verlor sie mit einer Kombination von Ernährungsumstellung und regelmäßigen Training 30 kg. Mit LOGI fühlt sie sich so wohl, dass sie weitermachen will.

So purzelten mit LOGI und Sport die Kilos:

Hallo – mein Name ist Tamara Wintersberger, ich bin 21 Jahre alt und arbeite als Groß- und Außenhandelskauffrau.
Übergewichtig war ich schon, seit ich denken kann. Was das Abnehmen angeht, bin ich bereits ein richtiger Profi - Weight Watchers, Almased, Formoline, Bayern Light, FdH, sämtliche Zeitschriftendiäten – ich habe schon alle Diäten ausprobiert. Der Abnehmerfolg war da, aber immer nur sehr kurzfristig. Dann schlug der Jo-Jo-Effekt zu.

Mit LOGI und Sport zum Erfolg

Der Wendepunkt in meinem Leben war der 22. Mai 2014. Ich nahm mein Leben endlich in die Hand und meldete mich im Fitnessstudio „Vital-Center TOPFIT“ an. Dort wurde mir die LOGI-Methode ans Herz gelegt. Mein Fitnesstrainer schwört auf diese Ernährungsweise. Nach etlichen eigenen Recherchen und dem Lesen einiger LOGI-Bücher war ich mir sicher – LOGI ist keine Ernährungseinstellung, sondern eine LEBENSeinstellung!

Jetzt hieß es „Ran an die Kilos“! Ich trainiere nahezu täglich fleißig im Fitnessstudio und habe meine Ernährung fast komplett auf LOGI umgestellt. Und siehe da – die Kilos purzelten und meine Lebensqualität stieg enorm! Ich habe wieder Freude daran, aus dem Haus zu gehen. Der schönste Nebeneffekt an der Umstellung auf LOGI ist für mich jedoch, dass ich endlich keine Magen-Darm-Probleme mehr habe.

Magen-Darm-Probleme verschwinden

Die ganze Zeit vorher hatte ich fast täglich Bauchschmerzen, Übelkeit, Blähungen und Durchfall. Die Beschwerden waren zwischendurch sogar so stark, dass ich ins Krankenhaus eingeliefert wurde, da ich nichts mehr bei mir behalten konnte. Allerdings sagten mir die Ärzte dort nur: „Medizinisch gesehen fehlt Ihnen nichts – Sie sind gesund!“ die Frage, woher meine Probleme kämen, beantworteten sie mir mit einem Achselzucken.

Nachdeem ich mit LOGI angefangen hatte, ging es mir innerhalb kürzester Zeit besser. Keine ständigen Bauchschmerzen, keinen Durchfall, keine Übelkeit. Ich konnte kaum glauben, dass eine einfache Ernährungsumstellung die Beschwerden so schnell verschwinden ließ.

Nach LOGI kochen bringt den Genuss zurück

Auch der Genuss beim Essen kam mit LOGI wieder zurück. LOGI kochen ist so einfach und alltagstauglich – das verblüfft mich immer wieder. Was ich auch sehr erschreckend fand, war, wie wenig der Mensch eigentlich zum richtig sattwerden braucht. Wenn er nämlich das Richtige in der richtigen Gewichtung isst, ist er nicht nur schnell satt – das Sättigungsgefühl hält auch lange an! Bei LOGI hungert man nicht - man ist satt, zufrieden und voller Energie und nicht mehr träge und müde vom Essen.

Die LOGIsche Lebensfreude steckt an

Jetzt mache ich LOGI seit fast einem dreiviertel Jahr. Ich hab sehr, sehr selten Probleme mit meinen Bauch und meine Lebensqualität hat sich enorm verbessert. Ich gehe wieder gerne aus, mache täglich Sport und lerne viele neue Leute kennen, einfach auf Grund meiner neuen Ausstrahlung. Sogar shoppen macht mir jetzt wieder Spaß. Jetzt habe ich nicht mehr das Problem, überhaupt passende Kleidung zu finden – jetzt ist mein Problem, dass mir zu viel passt!! Ein herrliches Gefühl…

Sogar meine Familie isst jetzt oft nach LOGI. Sie sehen, wie gut es mir mit meiner neuen Lebensweise geht und merken auch selbst, dass ihnen eine Ernährung nach LOGI gut tut. Ich habe sie definitiv mit meiner Begeisterung für die LOGI-Methode angesteckt!

Stolze 30 kg habe ich mit der Kombination von LOGI und Sport in weniger als einem Jahr abgenommen – und ich freue mich schon auf die nächsten!